Zähne, Gesundheit & Körper - eine Einheit!

am .

Quelle Initiative pro Dente Zähne und Körper - ParodontitisWer gesunde Zähne hat, sieht nicht nur besser aus, sondern erfreut sich häufig auch einer besseren Gesundheit. Denn Zähne und Körper sollten immer im Zusammenhang betrachtet werden. So können beispielsweise Allergien, Rheuma oder Herzprobleme durch eine schlechte Zahngesundheit begünstigt sein. Eine umfassende Mundhygiene und regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt sind also nicht nur für Ihre Zähne, sondern auch für Ihre allgemeine Gesundheit unerlässlich!

Beispiel Parodontitis: Zähne als Gesundheitsrisiko

Eine häufige Erkrankung des Mundraumes ist die Parodontitis (allg. auch Parodontose). Dabei sammeln sich Keime im Zahnbelag an, die eine Zahnfleischentzündung verursachen. Im Laufe der Krankheit entstehen Zahnfleischtaschen zwischen Zahnhals und angrenzendem Zahnfleisch, in denen sich die Bakterien weiter einnisten und vermehren können. Hier entsteht ein Entzündungsherd über den die Bakterien in den Blutkreislauf gelangen und dann den gesamten Organismus schwächen.

Eine durch die Parodontitis beeinflussbare Krankheit ist beispielsweise Diabetes mellitus: Die Einstellung der Zuckerkrankheit wird durch eine akute Zahnfleischentzündung wesentlich erschwert. Umgekehrt kann aber der Diabetes eine Parodontitis überhaupt erst verursachen. Denn Diabetes ist eine chronische Krankheit, die das gesamte Immunsystem schwächt. Bakterien können bei schlecht eingestelltem Blutzuckerspiegel in der Folge auch im Mundraum nur schwer abgewehrt werden. Der Gesundheitszustand des Körpers steht also in einer wechselseitigen Beziehung zur Zahngesundheit!

Prophylaxe - beugen Sie vor!

Zähne und Körper müssen immer miteinander in Verbindung gebracht werden. Denn kranke Zähne können ein großes Gesundheitsrisiko sein. Deshalb sollten Patienten auf ihre Mundhygiene achten. Neben dem täglichen Zähneputzen zählt dazu auch die zahnärztliche Vorsorge: Mit der professionellen Zahnreinigung findet ein- bis zweimal im Jahr eine gründliche Tiefenreinigung statt. Bei regelmäßigen Prophylaxe-Terminen stellt der Zahnarzt die Zahngesundheit sicher und behandelt vorhandene Zahnkrankheiten.

Lassen Sie nicht zu, dass sich Entzündungen der Zähne oder im Mundraum auf den ganzen Körper ausbreiten – in der Zahnarztpraxis Berching Dr. Philipp Kreissel beraten wir Sie gerne!

Aktuelles

Effektiv und schonend mit Ultraschall: Parodontitisbehandlung

Die Behandlung der Volkskrankheit Parodontitis ist in unserer Zahnarztpraxis Dr. Kreissel auch mit Ultraschall möglich. Das Ultraschallverfahren ist schonend und zugleich sehr effektiv.

Kontakt

Zahnarztpraxis Berching
Pettenkofer Platz 1
92334 Berching

Telefon: 0 84 62 - 29 30
Ihr Weg zu uns

Unsere Sprechzeiten

Montag 8 - 12 und 14 - 18 Uhr
Dienstag 8 - 12 und 14 - 20 Uhr
Mittwoch 8 - 12 Uhr
Donnerstag 8 - 12 und 14 - 20 Uhr
Freitag 8 - 12 Uhr

 und nach Vereinbarung

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk