Gesunde Zähne = gesunder Körper: Wie die Mundgesundheit die Allgemeingesundheit beeinflusst

am .

NathanCowley-min

Heutzutage verkörpern gesunde und schöne Zähne Attraktivität, Vitalität und Jugendlichkeit gleichermaßen, zudem sind sie natürlich die Grundlage eines strahlenden Lächelns. Was vielen Menschen jedoch nicht bewusst ist: Die Zahngesundheit beeinflusst nicht nur das Selbstwertgefühl, sondern auch maßgeblich das allgemeine körperliche Wohlbefinden. Denn Krankheiten wie beispielsweise Rheuma, Allergien, Schlaganfälle oder Herzbeschwerden verschiedenster Art können in vielen Fällen auf Zahn- oder Zahnfleischerkrankungen zurückgeführt werden. Das macht regelmäßige Kontrolltermine zur Prophylaxe bei Ihrem Zahnarzt in Berching, Dr. Philipp Kreissel, besonders wichtig. In Kombination mit einer gewissenhaften Mundhygiene im heimischen Badezimmer sorgen Sie so dafür dafür, dass Sie sich fit und gesund fühlen – und es auch auf Dauer bleiben.

Parodontitis und Diabetes: Gefährliche Wechselwirkung

Heutzutage leiden viele Menschen unter Parodontitis, einer schmerzhaften Entzündung des Zahnfleischs und des Zahnhalteapparats, verursacht durch Bakterien im Zahnbelag. Wird die Entzündung nicht oder erst zu spät erkannt und behandelt, können sich Zahnfleischtaschen bilden, in denen sich die Bakterien ungestört ansammeln und vermehren können. Über das entzündete Zahnfleisch und die damit verbundenen offenen Stellen im Mund können Bakterien in den Blutkreislauf gelangen und sich so im gesamten Organismus verteilen und weitere Krankheiten auslösen. Besonders gefährdet sind Diabetiker: Leiden sie an einer Parodontitis, sind sie schwieriger auf die richtige Insulinmenge einstellbar. Umgekehrt verhält sichDiabetes allerdings auch als ein Risikofaktor und begünstigt die Entstehung einer Parodontitis: Die Zuckerkrankheit schwächt das Immunsystem, was es Bakterien leichter macht, sich in der Mundhöhle einzunisten und eine Entzündung hervorzurufen.

Stark gegen Parodontitis: Professionelle Zahnreinigung

Schlechte Zähne stellen ein Gesundheitsrisiko dar und können in bestimmten Fällen sogar lebensbedrohliche Krankheiten auslösen. Darum sollte die tägliche, gewissenhafte und gründliche Mundhygiene im heimischen Badezimmer durch regelmäßige Prophylaxe-Terminen bei Ihrem Zahnarzt komplettiert werden. Denn bei diesen Vorsorgeterminen können wir etwaige Zahn- und Zahnfleischerkrankungen frühzeitig erkennen und unverzüglich therapieren. Wir empfehlen außerdem, zur Vorsorge in regelmäßigen Abständen (2x jährlich) eine professionelle Zahnreinigung (PZR) durchführen zu lassen. Bei dieser Tiefenreinigung entfernt eine erfahrene Prophylaxe-Helferin alle harten und weichen Zahnbeläge und reinigt außerdem die Zahnzwischenräume sowie eventuelle Zahntaschen gründlich. So haben die gefährlichen Bakterien keine Chance.

Prophylaxe für mehr Zahn- und Allgemeingesundheit: Ihr Zahnarzt in Berching ist für Sie da!

Mit einem breiten Prophylaxe-Angebot unterstützt Sie Dr. Philipp Kreissel, Ihr Zahnarzt in Berching, gerne bei Ihrer Mundhygiene. Vereinbaren Sie einen Termin, das gesamte Praxisteam ist gerne für Sie da!

 

Aktuelles

Gesunde Zähne = gesunder Körper: Wie die Mundgesundheit die Allgemeingesundheit beeinflusst

Heutzutage verkörpern gesunde und schöne Zähne Attraktivität, Vitalität und Jugendlichkeit gleichermaßen, zudem sind sie natürlich die Grundlage eines strahlenden Lächelns.

Kontakt

Zahnarztpraxis Berching
Pettenkofer Platz 1
92334 Berching

Telefon: 0 84 62 - 29 30
Ihr Weg zu uns

Unsere Sprechzeiten

Montag 8 - 12 und 14 - 18 Uhr
Dienstag 8 - 12 und 14 - 20 Uhr
Mittwoch 8 - 12 Uhr
Donnerstag 8 - 12 und 14 - 20 Uhr
Freitag 8 - 12 Uhr

 und nach Vereinbarung

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk