Was tun bei schmerzempfindlichen Zähnen?

am .

schmerzempfindlicheZähne

Viele Menschen leiden an schmerzempfindlichen Zähnen: Ein Schluck von heißem Kaffee oder Tee, der Biss in eine Eiskugel, Süßes oder Saures lösen dann beim Kontakt mit den Zähnen sofort einen starken, plötzlichen Zahnschmerz aus. Die Zahnmedizin spricht hier von Dentinhypersensibilität. Was passiert dabei genau?

Ursachen für schmerzempfindliche Zähne

Bei Dentinhypersensibilität stellen wir, Zahnarztpraxis Dr. Kreissel, regelmäßig einen Rückgang des Zahnfleisches und in der Folge freiliegende Zahnhälse fest. Hier zeigen sich jetzt kleine Abschnitte des Zahnbeins. Dieses ist von feinsten Nerven und Gefäßen durchzogen – sie bilden die Vitalstruktur eines Zahnes, die normalerweise von Zahnkrone und Zahnfleisch abgedeckt und vor äußeren Reizen geschützt wird. Ohne diesen Schutzmantel treffen die Reize direkt auf die Nerven und lösen kurze, heftige Schmerzen aus.

Der Grund für den Zahnfleischrückgang geht nicht selten auf eine falsche Putztechnik bei der Zahnpflege zurück: Zu hoher Druck und horizontales Schrubben statt kreisförmiger Bewegungen von Rot nach Weiß lassen den Zahnschmelz mit der Zeit schwinden und die Zahnhälse hervortreten. Neben einigen Fällen von Zähneknirschen oder Fehlstellungen ist genauso eine Parodontitis häufiger der Auslöser von schmerzempfindlichen Zähnen, wenn sie im Krankheitsverlauf das Zahnfleisch zurückgehen lässt. Immer gilt aber: Selbst wenn die Schmerzen nur kurz und unregelmäßig auftreten, sollten Patienten trotzdem bald einen Zahnarzttermin vereinbaren, um die Ursache zu klären und weitere Schäden zu verhindern. Dabei kann auch die Schmerzempfindlichkeit direkt behandelt werden.

Behandlung bei schmerzempfindlichen Zähnen

Hier kommt zunächst eine Versiegelung der freiliegenden Zahnhälse mit Medikamenten oder dünnem Kunststoff infrage. Bei größeren Defekten kann der Zahnhals aufgefüllt werden, was gleichzeitig die natürliche Form des Zahnes wiederherstellt. Hat eine Parodontitis starken Zahnfleischrückgang verursacht, lässt sich mit einem chirurgischen Eingriff im Rahmen der Therapie später das Zahnfleisch zurückverlegen. Das gibt Zähnen und Zahnfleisch die natürliche Ästhetik zurück und verschließt dabei gleich noch freiliegende Zahnhälse. 

Aktuelles

Was tun bei schmerzempfindlichen Zähnen?

Viele Menschen leiden an schmerzempfindlichen Zähnen: Ein Schluck von heißem Kaffee oder Tee, der Biss in eine Eiskugel, Süßes oder Saures lösen dann beim Kontakt mit den Zähnen sofort einen starken, plötzlichen Zahnschmerz aus. Die Zahnmedizin spricht hier von Dentinhypersensibilität. Was passiert dabei genau?

Kontakt

Zahnarztpraxis Berching
Pettenkofer Platz 1
92334 Berching

Telefon: 0 84 62 - 29 30
Ihr Weg zu uns

Unsere Sprechzeiten

Montag 8 - 12 und 14 - 18 Uhr
Dienstag 8 - 12 und 14 - 20 Uhr
Mittwoch 8 - 12 Uhr
Donnerstag 8 - 12 und 14 - 20 Uhr
Freitag 8 - 12 Uhr

 und nach Vereinbarung

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk